Frühlingswind...

...meine Gedanken.

Arbeiten Teil I

Ich hab mir diesmal viel zu viele Gedanken gemacht. Zur Abwechslung ist das alles ganz chillig.

Die Leute sind nett und recht hilfsbereit, der Schichtführer wollte nie Schichtführer sein und ist ab und zu weng wortkarg, aber voll in Ordnung - ein ständiger Schlagabtausch während der Arbeitszeit und bissl Gestichel, das fetzt :D Außerdem hat dieses abweisende Ärgern irgendwie was... und er ist auf eine Art irgendwie auch ein recht attraktiver Mann. Und dann steht man an seiner Presse und arbeitet und hat Zeit zum Denken... und denkt... und denkt... das ist echt der Wahnsinn, was einem da alles so durch den Kopf geht. :D

Die Zeit geht auch immer relativ gut vorbei, morgen ist ja schon wieder Freitag und damit ist ein Drittel meiner Zeit ebenfalls vorüber. Waaaahnsinn!

Jetzt schau ich noch die letzte viertel Stunde Fernsehen und dann gehts ab in die Heia, damit ich morgen fit bin für weitere Ärgereien und die letzte Schicht für diese Woche...

Gute Nacht Welt.

4.8.11 23:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen