Frühlingswind...

...meine Gedanken.

Wer zu Ostern mit den Eiern spielt...

hat zu Weihnachten die Bescherung!

 

Hallo Welt,

ja, ich hatte es geschafft, ich war vorbildlicherweise und ganz konsequent im Fitti - bis ich mich letzte Woche wieder bei meinen Kommilitonen mit 'ner Erkältung angesteckt hab. Es ist wirklich zum Mäuse melken hier. Aber der Reihe nach...

Das Essen bei unserer Freundin war wirklich schön, sie hat sich extra für uns an Schmorbraten probiert und der ist ihr wirklich gelungen!

Vor anderthalb Wochen war allerdings meine Beste krank, daraufhin bin ich mit unseren zwei "zukünftigen WG-Jungs" alleine brunchen gegangen, wir wollten endlich festlegen ob und was denn nun wird aus unserem Plan. Momentan sind wir gerade noch auf Wohnungssuche. Ich hoffe, das klappt alles so, das größte Problem sehe ich darin, einen Nachmieter zu finden.

Letzte Woche Dienstag war ich bei einem Theaterstück in dem meine Cousine mitgespielt hat... man kann die Truppe echt nur beglückwünschen, dafür dass es "nur" Schüler waren, waren sie echt super. Man hat mitgefühlt und konnte sich schnell und einfach in die Figuren hineinversetzen - absolut sehenswert!

Mittwoch war dann groß Party bei uns - Semesterauftakt. Schön wars, aber leider wie immer zu kurz, obwohl wir schon gegen dreiviertel zehn da waren. Alles in allem wars aber doch recht gelungen. Blöderweise waren kaum Leute aus dem 8. Semester da - die, die wir wenigstens so ein bissl kennen. Viele unter uns, aber hey, auch einige Kfz'is, die ich dann am nächsten Tag erschreckenderweise in der Vorlesung wiedergesehen hab :D Ist doch immer wieder überraschend, wie klein die Welt ist.

 Am Karfreitag konnte ich dann endlich "mein" Motorrad heim holen. An dem Tag bin ich noch nicht gefahren, aufgrund akuter Erschöfpung und Schlafmangel hab ich den Nachmittag verschlafen, das hab ich dann aber wieder wett gemacht, indem ich am Samstag über 80km und 2Stunden bei top Wetter gefahren bin. Einfach nur herrlich. Endlich wieder frei und den Wind um die Nase wehen spüren... das kann einem einfach kein Auto bieten.

Samstag abend hab ich auf 'ner Geburtstagsfeier einer Freundin einen alten Kumpel wiedergesehen - Wahnsinn wie lange das letzte Treffen her war! Allerdings waren für meinen Geschmack zwischenzeitlich ein paar zu viele fremde Leute da, wir haben kaum jemanden gekannt ^^ Aber nichtsdestotrotz haben wir uns noch gut unterhalten. Mitternacht sind wir dann los, es wurde frisch draußen und da ich mit dem Motorrad war, hab ich auch nichts getrunken.

Ostern war wie immer schön, aber auch viel zu kurz. Ein bisschen Familie, Ostermontag dann ausruhen, kurieren, nichtstun - ich möchte nochmal betonen: ich hasse krank sein!
Ich hoffe, ich bin bald wieder fit, ich will wieder ins Fitti... auch wenn die Zeit neben unseren regelmäßigen Gruppentreffen momentan knapp ist, es ist einfach mal noch was anderes neben Uni und Party.

Montag abend hab ich noch eine lang versprochene CD von 'nem Freund bekommen, mal schauen ob sie mich begeistern kann.

Diese Woche hat auch schon wieder paar kleine Highlights: Donnerstag Tequila-Party im Club (das Teufelsgebräu...:-S) und am Wochenende Hexenfeuer. Meine Route dafür ist auch schon geplant. Und meine Beste kommt wahrscheinlich mit, das freut mich sehr... kann nur gut werden!

Bis demnächst!

27.4.11 09:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen