Frühlingswind...

...meine Gedanken.

Chaos

Die Woche war anstrengend, Dienstag bis Samstag jeden Tag arbeiten.

Heute zum Sonntag war's nicht minder anstrengend.

Wir räumen, neue Küche, neuer Boden in Stube und Küche, hallelujah. Eigentlich wollten wir es noch schaffen, die Küche heut rauszuhauen, aber nachdem der "Mittagsschlaf" meiner Eltern dann doch länger war als gedacht und sie sich nun angehen, was denn wichtig sei und was mit weg könne zum Sperrmüll, steht sie momentan immer noch. Na gut, der erste Schrank ist raus, aber die Stimmung ist im Keller - und das ist erst der Anfang von dem ganzen Spektakel! Was kommt da nur noch auf mich zu... 6Wochen dauermiese Stimmung??

Ist aber auch das pure Chaos, jeder fängt an 'ner anderen Ecke an zu räumen und so 'nen richtigen Masterplan gibts nicht.

 

Gestern hab ich mir zur Belohnung 'ne tolle Nachttischlampe gekauft, die hat mir schon seit zwei Jahren gefallen. Ich fand, es wurde Zeit, dass ich sie mir gönn

 

Gestern abend hab ich noch mit meinem Ex-Freund, wenn man ihn denn so nennen kann, geschrieben. Ich werd nicht schlau aus ihm. 

Es ist schrecklich, mal sag ich mir, der Idiot kann mich mal, er ist ein absolutes Arschloch und ein ander mal schreib ich zig Sms mit ihm hin und her... 

Diese scheiß Sehnsucht nach einer Person, die für dich da ist, dich nimmt wie du bist, die dich liebt. Es ist zum Kotzen.

Du liegst da und dir tut einfach nur dein Herz weh, du fühlst dich leer und einsam, auch wenn du noch so viele tolle Freunde hast - diesen einen können sie nicht ersetzen!

 

So, mal sehen, ob ich den heutigen Abend noch überleb, oder ob ich dem Küchen-Krieg zum Opfer falle...

 

13.2.11 19:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen